LAND & FORST LOGO :: Natur Nützen. Natur Schützen.
LAND & FORST LOGO :: Natur Nützen. Natur Schützen.
 HAUPT-MENÜ
 

LFBÖ und Partner

 
Bei Veranstaltungen, die nicht von den Land&Forst Betrieben Österreich durchgeführt werden, gelten die Geschäftsbedingungen des angeführten Veranstalters.
Bildungsangebote werden auch von unserer Organisationseinheit „LFBÖ Bildung für nachhaltige Entwicklung“ durchgeführt und sind hier zu finden.

FHP Forst Holz Papier


Holzgespräche 2017
15./16. November 2017
Eisenstadt

Die Österreichischen HOLZgespräche sind die wichtigste Branchenveranstaltung zum Thema Wald und Holz in Österreich und versammeln rund 250 Spitzenvertreter der Wertschöpfungskette Holz aus dem gesamten österreichischen Bundesgebiet.

Weitere Informationen:
http://www.forstholzpapier.at/

**************************************************************************************

Archiv


Bereits stattgefundene Veranstaltungen des letzten halben Jahres:

**************************************************************************************


Fachverband der Holzindustrie Österreichs


Internationaler Holztag 2017
8. September 2017
Pörtschach/Klagenfurt

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, wenn zuvor eine Registrierung unter holztag@saege.at vorgenommen wurde.

Programm in der Einladung anbei.

Download im PDF-FormatEinladung Holztag (PDF-Format 1.5 MB)DOWNLOAD FILE

Österreichische Jungbauern


Erntedankfest
9.9./10.9.2017
Augarten Wien

Das Erntedankfest findet in der gemütlichen Atmosphäre des Augartens in Wien bereits zum zweiten Mal statt. Die Land&Forst Betriebe Österreich präsentieren mit einem lehrreichen Waldpfad für Kinder und den Motorsägenkünstlern.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link:
http://erntedank.jungbauern.at/programm/

Land&Forst Betriebe Steiermark


Fachexkursion: Liechtenstein Holztreff., Deutschlandsberg
„Regionale Wertschöpfungskette Holz – vom Baum zum Zaun“


Dienstag, 27. Juni 2017, 15:00 – 17:30 Uhr
Ort/Treffpunkt:
14:45 Parkplatz Schloss Hollenegg, 8530 Hollenegg 1 (Bustransfer) oder
15:00 Liechtenstein Holztreff., Liechtensteinstraße 15, 8530 Deutschlandsberg

Diese Veranstaltung vermittelt Fachinformationen über die regionale nachhaltige Wertschöpfungskette Holz und ihren positiven Beitrag zum Klimawandel.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis 19. Juni 2017 an stmk@landforstbetriebe.at oder Tel. 0316/825 325 erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Nähere Informationen finden Sie in der Einladung anbei.


Steiermärkischer Forstverein, Land&Forst Betriebe Steiermark


Waldfest
Mittwoch, 21. Juni 2017
10:00-18:00 Uhr
Grazer Hauptplatz

27 Organisationen rund um die Wertschöpfungskette Wald veranstalten bereits zum 9. Mal das Waldfest am Grazer Hauptplatz, welches heuer unter dem Motto „Viel Wald – Vielfalt!“ steht. Die Land&Forst Betriebe Steiermark sind gemeinsam mit BIOSA und FHP mit einem Infostand vertreten. Mit einem abwechslungsreichen Programm, welches Besucher aller Altersgruppen anspricht, und fachlich kompetenten Mitarbeitern der teilnehmenden Organisationen möchten wir der Bevölkerung die vielfältigen Leistungen des Waldes näher bringen und Bewusstsein schaffen.

Programm in der Einladung anbei.

http://www.steirischerwald.at/

Download im PDF-FormatEinladung Waldfest (PDF-Format 1.3 MB)DOWNLOAD FILE

Österreichischer Forstverein


Österreichische Forsttagung 2017

„Ökosystemleistung und Biodiversität – das Kapital der Forstwirtschaft?“

Donnerstag, 1. Juni - Freitag, 2. Juni 2017
Wien

Nähere Informationen:
http://www.forstverein.at/de/menu233/#event1019

Landwirtschaftskammer Österreich


„Lebensquell Wasser: Wie lange noch?“

Die Wasserversorgung in wirtschaftlich und agrarisch bedeutenden Regionen gerät in den nächsten Jahren auf Grund des Klimawandels in Gefahr. Gleichzeitig steigen die Ansprüche der Kommunen, der Unternehmen, der Landwirtschaft und der Verarbeitungsindustrie an den „Lebensquell Wasser“. Wasser ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass Wirtschaft am Land funktionieren kann. Wer das Wasser hat, hat die die Zukunft.

Dazu lädt die LK Österreich zur Veranstaltung Klartext: "Lebensquell Wasser: Wie lange noch?" mit hochrangigen Referenten und Praktikern.

Freitag, 05. Mai 2017
10.00-13.00 Uhr
Veranstaltungszentrum „Z2000“, Lenausaal
Sparkassaplatz 2, 2000 Stockerau

Programm in der Einladung anbei.

Download im PDF-FormatEinladung Klartext Wasser (PDF-Format 795 KB)DOWNLOAD FILE

Land&Forst Betriebe Österreich


Wirtschaftspressekonferenz
„Land- und forstwirtschaftliches Unternehmertum neu denken“


Das vergangene Jahr stellte die österreichische Land- und Forstwirtschaft vor unterschiedliche Herausforderungen. So war das Frühjahr von extremen Frostschäden mit großen Auswirkungen auf die Ernte im Sommer/Herbst geprägt. Die Forstwirtschaft war und ist im Umfeld einer grundsätzlichen ausgeglichenen wirtschaftlichen Lage mit dem Problem des Eschensterbens konfrontiert. Zunehmend ausufernde bürokratische Auflagen und detailverliebte Überregulierungen erschweren darüber hinaus die Situation und verzerren die Wettbewerbsfähigkeit.

Damit auch zukünftig die nachhaltige Produktion des erneuerbaren Wert- und Werkstoffes Holz sowie eine versorgungssichere landwirtschaftliche Ernte sichergestellt werden können, braucht es eine „Befreiung“ des ländlichen Unternehmertums. Weitere Einschränkungen durch politische und gesellschaftliche Interessen gefährden die Wertschöpfung im Land und den Erhalt des ländlichen Raumes.

Bei der Wirtschaftspressekonferenz ziehen die Land&Forst Betriebe Österreich Bilanz und erörtern die aktuelle Situation sowie die nationalen und europäischen politischen Rahmenbedingungen für die heimischen Betriebe.

Termin: Dienstag, 2. Mai 2017 um 10:00 Uhr
Ort: Schrittesser, Reichsratsstraße 11, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:
  • DI Felix Montecuccoli, Präsident der Land&Forst Betriebe Österreich
  • DI Richard Auer-Welsbach, Vizepräsident der Land&Forst Betriebe Österreich

Wir freuen uns, Sie bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen und bitten um Anmeldung unter puchegger@landforstbetriebe.at oder 01-5330227 21.

Download im PDF-FormatEinladung Pressekonferenz (PDF-Format 295 KB)DOWNLOAD FILE

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft


Internationale Konferenz "Frauen in Bergregionen"

18. bis 19. April 2017
Alpbach/Tirol

Frauen reagieren sensibler auf Veränderungen in ihrer Umwelt und ergreifen sehr oft die Initiative um die Zukunft nachhaltig zu gestalten. Gerade für die Bergregionen ist diese nachhaltige Entwicklung besonders wichtig. Die Konferenz stellt die einzigartige Rolle von Frauen in den Mittelpunkt und beleuchtet ihren unverzichtbaren Beitrag zum Schutz, der Erhaltung und der Weiterentwicklung von Bergregionen. Die Konferenz bietet Informationen über Initiativen aus aller Welt, Erfahrungsaustausch über best practise, Denkimpulse und ist eine optimale Plattform zur Vernetzung.

Nähere Informationen:
http://fraueninbergregionen.at/


 
Land&Forst Betriebe Österreich  |  ​ Schauflergasse 6, A-1010 Wien  | T +43 1 533 02 27  | F +43 1 533 21 04  |  ​ Impressum
© Land&Forst Betriebe Österreich
Schauflergasse 6, A-1010 Wien  |  T +43 1 533 02 27  |  F +43 1 533 21 04
Inhalt von http://www.landforstbetriebe.at; Stand vom Di 19 Sep 2017 15:18:17 CEST